Langerwehe: Zu einem Wohnhausbrand kam es am Sonntagmittag in der Straße "Ulhaus" in Langerwehe. Durch den Brand wurde das Einfamilienhaus beschädigt, so dass es derzeit nicht mehr bewohnbar ist. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Da sich das Gebäude im Umbau befand, gestalteten sich die Löscharbeiten äußerst schwierig. Ein Bausachverständiger mußte hinzugezogen werden, bevor der Brandort betreten werden konnte. Die Bewohner des Hause wurden durch das Ordnungsamt der Gemeinde Langerwehe anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Während der Löscharbeiten mußte die Straße komplett gesperrt werden. Dies hatte auch Auswirkungen auf den Karnevalszug, da sich das Brandobjekt am Zugweg befand.

{oziogallery 277}

Bilder: Feuerwehr Langerwehe

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.