95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Kreis Düren: Wie die Wetterdienste vorhergesagt haben, verdunkelt sich so langsam der Himmel im Kreis. In denn nächsten Stunden werden laut DWD ziehen von Südwesten teilweise schwere unwetterartige Gewitter auf. Damit verbunden sind Sturmböen um 80km/h, lokal auch schwere Sturmböen um 100km/h sowie Hagel mit Korngrößen von rund 3cm und heftiger Starkregen über 30mm in kurzer Zeit.

Unwetter Ticker:

Stand: 18.30 Uhr

Aktualisierung des DWD, hier das Video:

 

Stand: 17.35 Uhr

Die ersten Schäden werden nun bekannt. Die Rurtalbahn kämpft zur Zeit mit einer Signalstörung auf der Strecke Düren-Heimbach. Hier kann es zu Verspätungen im Betriebsablauf kommen.

Stand: 17.10 Uhr

Das erste Gewitter des Tages ist nun in den Rhein-Erft Kreis gezogen. Die Zellen sind Heute auch recht schnell unterwegs. Teilweise ziehen diese mit bis zu 80 km/h ! Nun bleibt abzuwarten ob es noch einmal Nachschub aus Frankreich geben wird.

Stand: 17.00 Uhr

Erste Blitze nun auch im Südkreis. Stark Wind Böen und Regen als Begleiterscheinung. (Kein Unwetter!)

Stand: 16.30 Uhr

Der erste Regen fällt im Südkreis. Hier sind aber noch keine Blitze registriert worden bisher.

Stand: 16.25 Uhr

Der DWD gib nun eine Offizielle Warnung heraus: Von Südwesten ziehen wiederholt Gewitter auf. Dabei gibt es schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde und kleinkörnigen Hagel.

Stand: 16.20 Uhr

Über Belgien haben sich erste Gewitter gebildet, die sich nun Richtung NRW aufmachen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.