Jülich: Zahlreiche Jubilare des St. Elisabeth-Krankenhauses in Jülich folgten der Einladung zu einem gemeinsamen Essen, zu dem die Betriebsleitung des St. Elisabeth-Krankenhauses als Dank für die langjährige treue Mitarbeit in den Spiegelsaal des Hauses eingeladen hatte.

An dem gemütlichen Beisammensein mit leckerem Essen aus der hauseigenen Küche nahmen die Jubilare sowie der kaufmännische Direktor Dirk Offermann, die Vorsitzende der Mitarbeitervertretung Ingrid Sauer und der Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft West, Assessor jur. Gábor Szük, teil.

15, 20, 25 oder 30 Jahre sind die Jubilare im Jahr 2013 im kirchlichen Dienst tätig gewesen.

Gábor Szük bedankte sich bei ihnen für ihre langjährige Treue, ihr großes Engagement und den Dienst am Patienten.
Die Jubilare: Lourdes Aniversario, Dr. med. Michael Behnke, Hubert Daun, Heike Föhrer, Edith Friesen-Steffen, Mandy Gburek, Nicole Heyden, Elke Jentzsch, Michalina Kaczynski, Ingrid Klein, Michael Klein, Inge Köhnen, Stephanie Kreitz-Mahr, Erika Krügermeier, Saniye Kutschke, Rita Mader, Jakob Muckenheim, Berthold Peters, Achim Reinartz, Stephanie Schmidt, Nina Schmold, Natalie Speckbrock, Audrey Stahn, Marion Steinbusch, Josefa Straczek und Nadja Trowski-Muckenheim.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.