95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Aachen/ Düren (pm/pol)  Die Ermittler des Aachener Rauschgiftkommissariats (KK24) haben im Zuge umfangreicher Ermittlungen zwei 47- und 43- jährige Männer aus Aachen und dem Erftkreis in Haft bringen und eine Cannabisplantage, circa 3,7 kg Marihuana, etwa 1500 Ecstasypillen und circa 7 kg Amphetamin aus dem Verkehr ziehen können.

Eine dritte, 37- jährige tatverdächtige Person ist noch flüchtig und wird derzeit per Haftbefehl gesucht. Die auch durch verdeckte Maßnahmen unterstützten, intensiven Ermittlungen liefen seit geraumer Zeit. Am Dienstag vergangener Woche vollstreckten die Beamten schließlich drei Durchsuchungsbeschlüsse, die das Amtsgericht Aachen erlassen hatte. In einem nicht bewohnten Haus in Aachen stießen sie auf eine Indoor- Cannabisplantage mit etwa 350 bereits abgeernteten Marihuanapflanzen und umfangreiches Equipment zum Betreiben der Plantage. Darüber hinaus fanden die Beamten etwa 3,7 kg Marihuana, etwa 1000 Ecstasypillen und circa 2 kg Amphetamin. Im Zuge einer weiteren Durchsuchung einer Halle in Düren wurden die Ermittler ebenfalls fündig. Dort stellten sie ebenfalls umfangreiches Equipment zum Betreiben von Plantagen, etwa 5 kg Amphetamin und circa 500 Ecstasypillen sicher.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.