95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Düren (pm/dn) Mit dem Motto "Freundschaft mit allen Sinnen - Amitié avec tous les sens" steht das 35. Dürener Stadtfest in diesem Jahr besonders im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft und erinnert an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages vor 50 Jahren. Die IG City Düren als Veranstalterin des Stadtfestes, der CityMa Düren e.V. und die Stadt Düren wollen mit verschiedenen Aktionen "französische Atmosphäre" in die Innenstadt bringen.

So setzen auch die französischen Partnerstädte Cormeilles und Valenciennes, unterstützt vom österreichischen Altmünster, die diesjährigen Schwerpunkte im Kulturprogramm auf der Partnerschaftsmeile. Die Dürener Partnerstädte präsentieren sich vom 14. bis 15. September erstmals auf dem Ahrweilerplatz.


Auf der Partnerschaftsmeile können jeweils von 10 bis 18 Uhr Köstlichkeiten und Kulturelles aus Frankreich, der Türkei, Österreich, China, Bosnien-Herzegowina und der Ukraine gekostet und erlebt werden. Cormeilles bringt mit der Gruppe La Morelle Tanz und Musik auf die Bühne am Ahrweilerplatz, aus Valenciennes erklingen Chansons mit Gérard Benoit und das Orchester "Harmonie de Valenciennes" spielt gemeinsam mit dem Sinfonischen Blasorchester der Musikschule Düren. Dazwischen trägt die Gruab-Musi aus Altmünster mit zünftigen Klängen zum Programm bei. An beiden Tagen klingt das Kulturprogramm der Partnerstädte mit einem gemeinsamen Brunnentanz mit La Morelle aus der Partnerstadt Cormeilles aus.

Am Samstag werden Bürgermeister Paul Larue und Rainer Guthausen, Vorsitzender der IG Düren-City e.V., um 12:05 Uhr, die Delegationen der Partnerstädte begrüßen. Das Programm am Sonntag beginnt traditionell mit dem Frühschoppen zugunsten sozialer Zwecke. Veranstalter ist der Verein "Dürener Ferienspaß e.V.". Neben den internationalen Musikgruppen spielt an diesem Tag, um 15 Uhr, auch die Big Band des Gymnasiums am Wirteltor auf der Bühne am Ahrweilerplatz. Manfred Schall ist bewährter Moderator des Programms.

Unterstützt wird das Kulturprogramm der Partnerstädte von der Bitburger Braugruppe, der Sparkasse Düren und den Stadtwerken Düren.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.