Polizei Symbolbild

Nideggen: Am 20.04.2019, um 11.40 Uhr, befuhr ein 23jähriger Kreuzauer die L249 aus Richtung Boich, in Richtung Nideggen. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle sollte er angehalten werden, er reagierte allerdings nicht auf die gegebenen Anhaltezeichen, sondern setzte seine Fahrt auf den Parkplatz des Aldi-Marktes fort.

Nachdem er dort einen Fußgänger gefährdete, wurde zusätzlich das Martinshorn eingeschaltet. Der Kreuzauer fuhr unbeirrt weiter über den Parkplatz und musste schließlich verkehrsbedingt halten. Er verließ sein Fahrzeug und wurde dann durch die Beamten an einer weiteren Flucht gehindert. Da er den Konsum von BTM zugab, wurde ihm eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen. Weiteres BTM wurde im Pkw aufgefunden. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.