Polizei

Jülich: Ein 52-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Ein Kleintransporter und zwei Pkw wurden beschädigt, zwei Menschen leicht verletzt.

 

Der Mann aus Habscheid fuhr in Merzenhausen mit einem Kleintransporter aus Richtung Aldenhoven kommend über die Prämienstraße. Er habe plötzlich einen schweren Hustenanfall bekommen und so das Lenkrad verrissen. Der Kleintransporter fuhr nach links in den entgegenkommenden, wartenden Pkw einer 32 Jahre alten Frau aus Jülich. Durch die Kollision wurde dieser Wagen noch in das Auto einer 49-Jährigen aus Linnich geschoben, das hinter dem Auto der Jülicherin stand. Die 32-jährige Jülicherin wurde leicht verletzt. Ihre 54 Jahre alte Beifahrerin wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, auch sie war leicht verletzt. Die Prämienstraße war für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachschaden liegt bei etwa 5000 Euro.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd