dueren-magazin.de AMI

Region: Heute Vormittag sowie im weiteren Tagesverlauf ist es meist wolkig bis stark bewölkt. Dabei kommt es zu kurzen Schauern, die im Laufe des Nachmittages auch intensiver ausfallen können. Die Niederschlagsneigung lässt zum Abend vorübergehend nach. Die Temperatur erreicht 19 bis 24 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest. Tagsüber können vor allem in der Nordwesthälfte starke Böen auftreten.

In der Nacht zum Samstag bleibt es stark bewölkt und von Westen kommt im Laufe der Nacht schauerartig verstärkter Regen auf. Die Luft kühlt sich auf 15 bis 10 Grad ab. Der Wind weht meist schwach aus Südwest.

Am Samstag ist es zunächst stark bewölkt und in der Südosthälfte fällt Regen, der aber zunächst abzieht. Dabei lockert die Bewölkung zeitweise auf. Später folgen von Westen jedoch häufiger Regenschauer; vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Die Temperatur erreicht Höchstwerte zwischen 16 und 20 Grad. Der Wind weht mäßig, und dreht tagsüber von Südwest auf West.
In der Nacht zum Sonntag klingen die Schauer ab, und die Bewölkung lockert auf. Die Luft kühlt sich auf 11 bis 9, im Bergland bis auf 7 Grad ab. Der meist schwache Wind dreht von West auf Südwest.

Am Sonntag ist es erst gering bewölkt und niederschlagsfrei. Im Tagesverlauf werden die Wolken von Westen dichter. In der Nordhälfte fällt dann schauerartiger Regen, im Süden bleibt es längere Zeit niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 17 bis 20 Grad, im Bergland 15 bis 18 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen auch frisch, aus Südwest bis West.
In der Nacht zum Montag ist es wolkig oder stark bewölkt, und zeitweise regnet es. Die Temperatur geht auf 14 bis 11 Grad, im Bergland auf 10 bis 7 Grad zurück. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.