dueren-magazin.de SAV

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Donnerstag nur anfangs heiter, im Vormittagsverlauf wolkig, teils auch stark bewölkt und meist niederschlagsfrei. Höchstwerte 15 bis 18, im höheren Bergland um 12 Grad. Schwacher, tagsüber zeitweise mäßiger Wind aus Nord bis Nordost.

In der Nacht zum Freitag aufklarend und niederschlagsfrei. Örtlich Bildung von Nebelfeldern. Nach Mitternacht im Norden wieder zunehmende Bewölkung, sonst weiterhin klar. Tiefstwerte 6 bis 3, im Bergland 2 bis -1 Grad und dort gebietsweise Frost in Bodennähe.

Am Freitag nach Auflösung von örtlichem Nebel sonnig, dabei zeitweise Durchzug hoher Wolkenfelder. Trocken. Nachmittagstemperaturen 17 bis 21, in Hochlagen um 16 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.In der Nacht zum Samstag überwiegend klar. Bei etwas auffrischendem Südostwind kaum noch Nebelbildung und mit Tiefstwerten von 9 bis 4 Grad milder als in den Nächten zuvor.

Am Samstag sonnig und trocken. Bei Höchstwerten von 21 bis 25, im höheren Bergland 19 Grad, deutlich wärmer als zuvor. Mäßiger, am Mittag und Nachmittag böig auffrischender Wind um Südost. In der Nacht zum Sonntag anfangs klar, in der zweiten Nachthälfte im Südwesten Aufzug hoher Wolkenfelder. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte im Rheinland 14 bis 11, in Westfalen 11 bis 7 Grad.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.