Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Mittwoch bei meist dichter Bewölkung Schnee, Glättegefahr. Höchsttemperatur zwischen 1 und 2 Grad, im Bergland -2 bis 0 Grad. Schwacher bis mäßiger Südostwind, der bis zum Abend über Süd auf Südwest dreht. Im Bergland zeitweise starke bis stürmische Böen nicht ganz ausgeschlossen.

In der Nacht zum Donnerstag teils stark bewölkt, teils auch aufgelockert. Vor allem anfangs noch etwas Schneefall. Tiefsttemperatur zwischen -1 und -5 Grad. Glättegefahr.

Am Donnerstag wolkig bis stark bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 2 und 4 Grad, im Bergland um -2 und +1 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd, nachmittags Südost.In der Nacht zum Freitag zunächst gering bewölkt und niederschlagsfrei. Von Südwesten her Bewölkungsverdichtung und aufkommender Niederschlag, zunächst als Schnee, später in Schneeregen und Regen übergehend. Glättegefahr! Tiefsttemperatur zwischen 1 und -1 Grad, im Bergland bis -5 Grad. Mäßiger Wind, im Bergland mit einzelnen starken Böen.

Am Freitag wolkig bis stark bewölkt und zunächst weitgehend niederschlagsfrei. Am Nachmittag von Südwesten aufkommende Niederschläge, welche im Flachland als Regen, im Bergland als Schneeregen/Schnee fallen. Tageshöchstwerte zwischen 4 und 7 Grad, im Bergland 0 bis 3 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlicher Richtung. In der Nacht zum Samstag ist es stark bewölkt und zeitweise fällt etwas Regen oder Schneeregen, im Bergland Schnee. Tiefstwerte zwischen 1 und 0 Grad, Bergland bis -3 Grad. Glättegefahr.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.