Polizei Aachen

Roetgen: In der letzten Nacht (08.06.2022) kurz nach 3 Uhr drangen mehrere unbekannte Täter in eine Bankfiliale an der Bundesstraße ein und sprengten im Vorraum einen Geldautomaten.

Durch die Explosion wurde die Räumlichkeit und der Automat stark beschädigt. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bereich um das Tatobjekt sowie die Bundesstraße gesperrt. Ein Anwohner des Gebäudes erlitt einen Schock und wurde vor Ort von Rettungskräften betreut. Zeugen hatten die Polizei verständigt. Die Täter konnten vor Eintreffen der Beamten in einem dunklen Pkw flüchten; Fahndungsmaßnahmen auch mit Hilfe der belgischen und der niederländischen Polizei sowie der Bundespolizei verliefen ohne Erfolg. Ob die Täter Beute machten, ist unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.