Bild: Polizei

Würselen: Ein 34-jähriger Autofahrer wurde gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in der Kaisersruher Straße schwer verletzt.

Der Mann war in Richtung Marienstraße unterwegs, als das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und mit einem geparkten Pkw kollidierte. Sein Beifahrer, ein 10-jähriger Junge, blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Der 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er stand zum Unfallzeitpunkt offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Ein erster Test zeigte einen Wert von über zwei Promille an. Das Verkehrskommissariat ermittelt nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.