95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Symbolbild Polizei

Aachen: Letzte Nacht (13.10.2020) kurz nach 1 Uhr versuchte ein Täter mit einem brennenden Handtuch eine Außenjalousie im Eingangsbereich eines Ladenlokals auf der Jülicher Straße anzuzünden.

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete ihn dabei und informierte direkt die Polizei. Wohl durch den Zeugen aufgeschreckt, ließ der Täter von seiner Tat ab und flüchtete. Der Zeuge zog das brennende Tuch aus dem Gefahrenbereich und löschte es. Aufgrund der guten Täterbeschreibung und polizeilicher Erkenntnisse, konnte ein dringend tatverdächtiger 16- jähriger Aachener ermittelt und noch in der Nacht vorläufig festgenommen werden. Der polizeilich bekannte Jugendliche muss sich nun wegen versuchter schwerer Brandstiftung verantworten, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.