Urlaubstrend Kreuzfahrt

Laut einer Befragung der IfD Allensbach können sich immer mehr Menschen in Deutschland eine Kreuzfahrt als nächste Urlaubsaktivität vorstellen. 2013 fanden Hochrechnungen zufolge 15,75 Millionen Deutsche eine Kreuzfahrt reizvoll, 2014 waren es 15,91 Millionen. Gehören auch Sie zu diesen Menschen? Dann haben wir hier einige Tipps für Sie, wie Sie Ihre nächste Traumreise finden.

Hochsee- oder Flusskreuzfahrt?

Zu Beginn der Planung steht die Frage: Hochsee- oder Flusskreuzfahrt? Der besondere Reiz einer Flusskreuzfahrt liegt vor allem darin, vom Wasser aus Land und Leute beobachten zu können. Zumeist gibt es bei diesen Reisen nur wenig Unterhaltungsprogramm, dafür aber ausgedehnte Landausflüge. Bei allenfalls geringem Wellengang und nächtlichem Anlegen der Schiffe können Sie diese Reisen selbst dann ohne Bedenken buchen, wenn Sie unter starker Seekrankheit leiden. Auf Hochseeschiffen hingegen stellt sich die Situation anders aus. Hier werden Reisende schon mal vom Wellengang in den Schlaf gewiegt. Dank Meerblick und einem großen Angebot an Freizeit- und Wellnessangeboten erfreuen sich Hochseereisen sogar größerer Beliebtheit als Flusskreuzfahrten. 1.686.746 Personen gingen 2013 nach Angaben des deutschen Reiseverbands (DRV) bei hiesigen Veranstaltern auf Hochseereise. Bei den Flusskreuzfahrten waren es im selben Jahr lediglich 406.614 Passagiere.

Reedereien im Vergleich

Nachdem Sie sich für eine Reiseart entschieden haben, gilt es eine zuverlässige und vertrauenswürdige Reederei zu finden. Kundenbefragungen können zur Entscheidungshilfe beitragen. Im vergangenen Jahr schnitten bei einer Befragung der ServiceValue GmbH Royal Caribbean Cruise Line, Celebrity Cruises, Tui und AIDA Cruises besonders gut ab. Beim Vergleich der Anbieter von Flusskreuzfahrten schnitten A-ROSA und TUI Flusskreuzfahrten mit „sehr gut“ ab. Getestet wurden 12 Reedereien für Hochsee- und 5 für Flusskreuzfahrten. Der Gesamteindruck des Schiffes, die Sauberkeit an Bord und Organisation des Servicebereichs wurden ebenso zur Bewertung herangezogen wie das Preis-Leistungs-Verhältnis, das Ambiente und die Qualität der Speisen und Getränke. Die Befragten sollten sich auch zum Unterhaltungswert an Bord äußern und die Qualität der Landbesuche evaluieren. Der Umgang mit unzufriedenen Fahrgästen und die Wartezeiten beim Check-In und Check-Out flossen ebenfalls in die Bewertung ein.

Im Angebotsdschungel den richtigen Reiseanbieter finden

Neben den Reedereien existieren auch viele Reiseanbieter. Um sich im Angebotsdschungel zurechtzufinden, stellen Bewertungsportale gute Anlaufstationen dar. Nicht alle davon sind jedoch in gleichem Maße vertrauenswürdig. Am besten schenken Sie den Portalen Vertrauen, bei denen man sich zum Bewerten als Kunde ausweisen muss, beispielsweise Trusted Shops und eKomi. Gute Noten erhielten bei eKomi der Seereisedienst mit 4,7 Sternen und Stern Tours mit 4,8 von 5 möglichen Sternen. Bei Trusted Shops erlangten beispielsweise kreuzfahrten.de mit 4,84 Sternen und dreamlines.de mit 4,61 Sternen hohe Bewertungen.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.