Zum Ende der Sommerferien kehren die meisten Bundesbürger aus dem Urlaub zurück. Jetzt ist es wichtig, regelmäßig auf die Kontobewegungen zu achten.

Denn viele Reisende verwenden unterwegs die girocard zum Bezahlen im Supermarkt, an der Tankstelle oder im Restaurant sowie für Abhebungen am Geldautomaten. Nur wer die Belege der getätigten Ausgaben mit den Kontoauszügen vergleicht, kann sicher stellen, dass auch die richtigen Beträge abgebucht wurden. Unrechtmäßige Abbuchungen müssen sofort bei der Bank oder Sparkasse reklamiert und die Karte gesperrt werden. Eine Sperrung ist rund um die Uhr unter den zentralen Sperrrufnummern 116 116* bzw. 01805 / 021 021** möglich.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.