95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Wer in seiner Freizeit etwas Abwechslung erleben und mal etwas anderes sehen will, muss nicht gleich auf große Reise gehen. Ob Shopping, Musik, Theater, Tanz oder kulinarischer Genuss: Düsseldorf liegt gleich um die Ecke und hat für einen Kurzbesuch jede Menge Aktivitäten in petto.

Shoppen in der Königsallee

Düsseldorf eilt der Ruf als Modestadt voraus. Besonders die Königsallee, auch "Kö" genannt, lädt mit ihren vielen Geschäften zum Bummeln und Flanieren ein. Hierher kommt man zum Sehen und Gesehenwerden und natürlich wegen der zahlreichen Möglichkeiten zum Shoppen. Auf der Kö finden sich teure Designerläden aus dem Luxussegment, aber auch preiswertere Alternativen. Der berühmte Boulevard im Zentrum der Rheinmetropole dient aber auch als Rastplatz für Genießer und ist ein wichtiger Veranstaltungsort: Hier finden unter anderem das Gourmetfestival und das Düsseldorfer Festival statt. Wer seinen Besuch in Düsseldorf auf zwei oder mehr Tage ausdehnen möchte, wohnt beispielsweise in den modernen Zimmern des Wyndham Garden Hotels ruhig und dennoch gleich in der Nähe der berühmten Shoppingmeile. Von dort aus können Sie Ihre Shoppingtour starten und andere, nahe gelegene Sehenswürdigkeiten erkunden.

The Original Gypsies live erleben

Wer den Sommer noch einmal erleben möchte, wenn der Oktober bereits kühlere Temperaturen beschert, kann das am 7. Oktober 2018 in Düsseldorf tun: Die Gipsy Kings, mittlerweile wiedervereint als The Original Gypsies, kommen in die Mitsubishi Electric Halle, um das Publikum mit feurigen Flamenco-Rhythmen zu begeistern. Drei der Original-Bandmitglieder sind nach drei Jahrzehnten wieder gemeinsam auf Tournee und bringen mit ihren großen Sommerhits, Bamboleo, Volare oder Baila Me garantiert Lebensfreude in den trüben Herbstalltag.

Düsseldorf Festival

Konzerte, Theater, Tanzshows und Zirkus erwarten das Publikum auch dieses Jahr beim Düsseldorf Festival, das vom 12. September bis zum 3. Oktober in der Düsseldorfer Innenstadt stattfindet. 19 Tage lang steht die Stadt dann im Zeichen des abwechslungsreichen Entertainments. Die Kulturveranstaltung wurde 1991 ins Leben gerufen und ist mit regelmäßig über 20.000 Besuchern bereits Tradition in der Rheinmetropole. Mit dabei sind wieder hochkarätige internationale Künstler. Zu den Highlights zählt die kanadische Artistengruppe Machine de Cirque, die senegalesischen Rapper Daada Freddy und NDongo D oder auch Sänger Liniker aus São Paolo, der mit der Band Os Caramelows eine Mischung aus Funk, Fusion, Samba, R 'n' B und Música Popular Brasileira im Gepäck hat. Den Mittelpunkt des Festivals bildet die Altstadt mit dem Theaterzelt. Außerdem gehören zu den Veranstaltungsorten unter anderem die DRM-Bank an der Kavalleriestraße, die Alten Farbwerke in der Ronsdorfer Straße oder das Skydeck im SIGN an der Speditionsstraße. Das vollständige Programm und Tickets sind auf der offiziellen Festivalseite online erhältlich.

Bildrechte: Flickr Shopping in Düsseldorf Dirk Vorderstraße CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.