© RTL II

RTL II: Unter dem Label "FightLights" zeigt RTL II vom 07. bis zum 14. August eine Reihe ausgewählter Spielfilmhighlights mit Jackie Chan sowie weiteren Größen des asiatischen Action-Kinos.

Der Siegeszug des asiatischen Martial-Arts-Films in den westdeutschen Kinos begann in den 70er-Jahren. Aufwändig produzierte Historienabenteuer mit artistisch choreografierten Kampfsporteinlagen wie "Das Schwert des gelben Tigers", "Das blutige Schwert der Rache" oder "Das Todesduell der Tigerkralle" entwickelten sich schnell zum Geheimtipp unter Filmfreunden. Die ersten Stars des als "Eastern" bezeichneten Filmgenres hießen David Chiang, Ti Lung oder Alexander Fu Cheng.

Der chinesisch-amerikanische Schauspieler und Kampfsportkünstler Bruce Lee war es schließlich, der dem jungen Genre mit seinen Filmen zum endgültigen Durchbruch verhalf. Sein viel zu früher Tod im Jahr 1973 versetzte der Filmindustrie in Hongkong einen schweren Schlag. Als einer der möglichen Nachfolger Lees wurde der junge Jackie Chan gehandelt, der schon als Stuntman in zwei von Lees Filmen mit waghalsigen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht hatte. Chan beschloss jedoch, seinen eigenen Stil zu entwickeln, der sich vor allem durch Slapstick-Szenen und atemberaubende Actionszenen auszeichnet. Der Rest ist Filmgeschichte: Jackie Chan zählt bis heute zu den größten Stars des internationalen Kinos, der auch im Alter von 61 Jahren noch lange nicht ans Aufhören denkt.

Die "FightLights" bei RTL II:

Freitag, 07. August
20:15 Uhr "Jackie Chan - Chinese Zodiac"
22:20 Uhr "Bulletproof Monk - Der kugelsichere Mönch"
00:25 Uhr "Unleashed - Entfesselt"

Samstag, 08. August
02:35 Uhr "Ip Man"

Sonntag, 09. August
20:15 Uhr "Jackie Chans First Strike - Erstschlag"
21:55 Uhr "Spion wider Willen"
23:35 Uhr "Jackie Chan - Under Control"
02:05 Uhr "Ip Man 2"
03:45 Uhr "Ip Man Zero"

Freitag, 14. August
20:15 Uhr "Shanghai Knights"
22:30 Uhr "Rush Hour 2"
00:15 Uhr "Das Medaillon"

DMC Firewall is a Joomla Security extension!