Disney Channel: Deutschlands Fernsehzuschauer können in wenigen Tagen einen neuen, frei empfangbaren Sender einschalten: An diesem Freitag um 6.00 Uhr morgens startet der neue Disney Channel. Der Sender wird ein vielfältiges Programm anbieten, das gemäß seinem Motto "Disney für Alle" sowohl Kinder und Familien als auch zur Prime Time ein erwachsenes, überwiegend weibliches Publikum erreicht.

Der neue Disney Channel verspricht zahlreiche Highlights aus dem Disney-Portfolio sowie erstklassige Programme von Drittanbietern: Serienerfolge, TV-Premieren, Filmklassiker, eigenproduzierte Shows, lokale Fiction-Produktionen und neue Reality-Formate. Senderstandort ist München, Konzept und Programm-Struktur wurden vom deutschen Disney Channel-Team eigens für den deutschsprachigen Markt entwickelt. Mit seiner Positionierung als Sender, der sowohl Kinder als auch Erwachsene anspricht, unterscheidet sich der deutsche Disney Channel von den Disney Channels in anderen Ländern. Sender-Chef Lars Wagner: "Wir schaffen einen zentralen Anlaufpunkt für Kinder und Erwachsene im TV. Damit wollen wir die Marke Disney zu jedem Zuschauer nach Hause bringen und ein sicheres und vertrauensvolles Fernseh-Umfeld für die ganze Familie bieten."

Der neue Disney Channel ersetzt das Programm von Das Vierte. Disney hatte diesen Sender bereits im Dezember 2012 übernommen. Die technische Reichweite des Senders wird zum Start bei mehr als 93 Prozent liegen. Empfangbar ist der Sender über Satellit, Kabel und IPTV. Zudem wird es einen Live-Stream und Catch-Up-Service im Internet auf www.Disney.de geben. Die Seite zeigt sich pünktlich zum Senderstart im Responsive Design, damit die Inhalte auch auf allen mobilen Endgeräten optimal dargestellt werden.

Beliebte und brandneue Film- und Serien-Highlights zum Start

Das Programm der ersten Tage und Wochen verdeutlicht bereits, wofür der neue Sender steht: Für große Gefühle, einzigartige Geschichten, fantasievolle Welten und viel Humor. Der Sender punktet mit Top-Serien zur Prime Time, mit Filmerfolgen aus dem Hause Disney-Pixar sowie beliebten Disney Klassiker wie "101 Dalmatiner". Am ersten Sendetag zeigt der Disney Channel mit "Aristocats" um 20.15 Uhr ein absolutes Highlight, bei dem noch Walt Disney selbst als Ideengeber mitwirkte. Am 18. Januar um 20.15 Uhr lädt der Oscar®prämierte Disney-Pixar Animationsfilm "Ratatouille" zu einem kulinarischen Abenteuer ein, gefolgt von der neuen Cartoon-Talk-Show "Ducks & Friends" mit Nova Meierhenrich um 22.05 Uhr. Und am Freitag, den 24. Januar um 20.15 Uhr sorgt die Free-TV Premiere von "Susi & Strolch" für tierisch romantische Unterhaltung. Darüber hinaus feiern gleich drei US-Top-Serien in der ersten Sendewoche ihre Deutschland-Premiere: "Switched at Birth" (20.01., 20.15 Uhr), "New in Paradise" von den Machern der der beliebten Serie "Gilmore Girls" (21.01., 20.15 Uhr) sowie "Baby Daddy" (22.01., 21.30 Uhr).

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.