95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Marketing-Strategien gibt es einige. Und der wirkungsvollste Weg führt meistens eben dahin, die wirkungsvollsten miteinander zu verbinden. Dazu gehört neben Newslettern und Online-Marketing, einem gekonnten Web- und Social Media Auftritt, sowie einer starken Marke auch immer mehr die Arbeit mit Promotionmitteln und Werbegeschenken. Doch warum funktioniert dieses Marketing eigentlich so gut? Wir erklären Ihnen, warum Sie auch pfiffige Werbeartikel künftig nicht mehr verzichten sollten und welche Promotionartikel am besten bei Kunden und Interessenten ankommen.

Reich beschenkt werden? Oder kann das weg?

Gerade kleinere Unternehmen fragen sich immer wieder, ob es sich überhaupt lohnt, in Werbeartikel und Give-Aways zu investieren. Die Frage ist verständlich. Schließlich kostet es etwas, etwas zu verschenken. Die einfache Antwort auf diese Frage ist jedoch: es lohnt sich. Wenn man es richtig anstellt. Und das tut man, indem man in die richtigen Werbemittel investiert. Denn eines ist richtig: Werbegeschenke, die keiner will und die doch im Müll landen, sind heraus geworfenes Geld. Damit das aber gar nicht erst passiert, zeigen wir Ihnen, wie und in was Sie klug investieren. Wer sich direkt schon einmal umschauen möchte, kann dies auf dieser Webseite tun. Hier finden Sie Anregungen für kreative und personalisierte Werbeartikel nach Kategorien sortiert. Doch was genau ist eigentlich der Reiz für Kunden an kostenlosen Give-Aways?

Kunden fühlen sich geschätzt und verstanden

Die Psychologie hinter Werbeartikeln und Promotiongeschenken ist einfach: der Mensch freut sich über kleine Aufmerksamkeiten. Bekommt man etwas umsonst, ist die erste Reaktion wahlweise Freude oder Misstrauen. Freude über das Geschenk, Misstrauen, weil man nicht daran glaubt, unerwartet etwas geschenkt zu bekommen, ohne etwas dafür tun zu müssen. Und damit sind wir auch schon beim Kern. Denn Geschenke an sich sind für den Menschen etwas positives. Sie fühlen sich geehrt, beachtet, umsorgt. Darum heißt es ja auch: jemandem eine Freude machen. Durch den Einfluss von Werbung kam jedoch in der Vergangenheit das Gefühl des Misstrauens hinzu. Es gibt nichts umsonst, und wenn doch, dann ist da ein Haken. Dies sollten Sie bei Ihren Werbegeschenken als erstes beachten. Denn damit Ihre Kunden das Werbegeschenk positiv aufnehmen, müssen sie den Eindruck bekommen, dass Sie Ihnen damit wirklich nur Gutes wollen. Als Beispiel: ein Kunde bekommt ein T-Shirt mit Ihrem Firmenlogo. Er freut sich über das kostenfreie T-Shirt, hört dann jedoch, dass er es nur behalten darf, wenn er damit in der Öffentlichkeit für Sie Werbung macht. Er fühlt sich betrogen und hereingelegt und die positive Reaktion schwankt ins Negative. Dieses sehr plakative Beispiel zeigt: auch wenn Promotionartikel immer einem Werbezweck gelten, lassen Sie Ihren Kunden dies nicht spüren. Wenn Sie es stattdessen schaffen, ihm einfach eine kostenlose Freude zu machen, ist die langfristige Reaktion (Vertrauen zu Ihrem Unternehmen) der weitaus größere Gewinn.

Erwartungen übertreffen

Und einen weiteren Aspekt der Psychologie des Schenkens und Beschenkt werdens möchten wir hier gern behandeln. Das Stichwort lautet: Erwartung. Denn diese ist bei Menschen ausschlaggebend dafür, ob sie enttäuscht oder erfreut reagieren, wenn sie ein Geschenk bekommen. Erwarten Sie nämlich etwas Bestimmtes und diese Erwartung bleibt unerfüllt, macht sich Enttäuschung breit. Werden Erwartungen übertroffen oder das Geschenk wurde gar nicht erst erwartet, gibt es einen Mehrwert, die Erfahrung ist also positiv. Das Geheimnis des erfolgreichen (Werbe-) Schenkens ist also: unerwartet Freude machen, die einen deutlichen Mehrwert für den Kunden hat. Und womit geht das am besten?

Die besten Werbegeschenke

Machen Sie sich Gedanken, was Ihre Kunden tatsächlich brauchen können, über was sie sich freuen würden. Denn genau das kommt am besten an. Natürlich sollten Sie Werbegeschenke mit Ihrem Firmenlogo individualisieren. Denn schließlich soll das Werbegeschenk langfristig an Ihr Unternehmen oder Ihre Marke erinnern. Oftmals ist dezent jedoch besser. Gestalten Sie lieber ein schönes Design, was der Kunde auch wirklich gern trägt bzw. benutzt. Zum Thema was sich gut verteilen lässt und bei Kunden gut ankommt: praktische Nutzgegenstände wie Feuerzeuge, Kugelschreiber, Powerbanks oder Taschen! Denn davon hat man im Grunde nie genug. Und ein Werbegeschenk, das genutzt wird, das wird auch gesehen und erzeugt somit die gewünschte Reichweite.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.