HBO

Game of Thrones Wartezeit lässt sich mit Spielautomaten verkürzen

Game of Thrones zählt zu den erfolgreichsten US-Fantasyserien aller Zeiten. Die Serie, die von HBO produziert wird, hat bereits alle Zuschauerrekorde gebrochen. Die Geschichte basiert auf der Bücherreihe des Erfolgsautors George R.R. Martin, der die „A Song of Ice and Fire“ Romanserie in den neunziger Jahren schrieb. Die Handlung spielt in einer fiktiven, mittelalterähnlichen Welt in den sieben Königreichen zwischen Westeros und Essos. Das Besondere an der Geschichte sind die vielen mystischen und fantasievollen Inhalte. Es gibt Zauberer, Wahrsager, Menschen mit übernatürlichen Kräften, Untote und vieles mehr. Die Figuren sind hochkomplex und die Handlung thematisiert unzählige fesselnde Thematiken. Jede der bisher ausgestrahlten fünf Staffeln ist aufwendig produziert und kostete zwischen 50 und 80 Millionen Euro. Die Dreharbeiten finden in Kroatien, Malta, Marroko, Schottland, Irland, Island und Andalusien statt. Pro Staffel benötigen die Produzenten, aufgrund der hollywoodähnlichen Produktion, ein komplettes Jahr für die Herstellung. Das ist auch der Grund, warum die Fans immer so lange auf die nächste Staffel warten müssen.

 

Was passiert in der sechsten Staffel?

Fans auf der ganzen Welt warten gebannt auf die sechste Staffel, die kommende Woche in den USA beginnt. Der Trailer verrät nur wenig. Man erfährt aber, dass die Hall of Face wieder auftaucht und sich eine düstere und bedrohliche Stimmung in der fiktionalen Welt ausbreitet. Auch ist klar, dass Max von Sydow eine bedeutende Rolle in der nächsten Staffel erhält und als dreiäugige Krähe auftaucht, dem Bran bereits in der vierten Staffel einmal begegnet ist. Interessant ist sicher auch der Neuzugang Joe Naufahu. Der Neuseeländer wird einen Dothraki spielen. Er ist nach Khal Drogos Tod an der Macht und wird in dieser Staffel sicher Daenerys und ihren Drachen begegnen. Die erste Folge heißt: „The Red Woman“. Sie soll temporeich losgehen und Ereignisse, die in der fünften Staffel ungeklärt blieben, aufklären. Ob der beliebte Jon Snow noch dabei ist, erfährt man also erst, wenn die Staffel startet. Die sechste Staffel ist natürlich nicht das Ende. Die Produzenten kündigten bereits zwei weitere Staffeln an.

 

Spielautomat von Game of Thrones

Fans der Serie, die sich die Wartezeit verkürzen wollen, können den Spielautomaten Game of Thrones ausprobieren. Entwickelt wurde dieser innovative Online Slot von Microgaming, einer renommierten Softwarefirma, die für zahlreiche, grafisch hochwertige Spielautomaten verantwortlich ist. Das Spiel ist in vier Varianten spielbar, besteht aus 15 Gewinnlinien, fünf Walzen und 245 Gewinnmöglichkeiten. Das klingt nach jeder Menge Spannung und Spielspaß. Vor dem Spielstart wählt der Spieler einer der vier Häuser aus (Lannister, Targaryen, Stark oder Baratheon) und beginnt dann mit dem Zocken. Je nach Haus profitiert er von verschiedenen Multiplikatoren, Freispielen und Scattersymbolen, die für hohe Gewinne sorgen. Welche Version die beste ist, lässt sich nicht sagen. Alle vier Varianten machen unglaublich viel Spaß. Mit der Gamblingtaste können mutige Spieler sich zum Helden verwandeln und ihren Gewinn mit einem Schlag verdoppeln.

 

Wo lässt sich der Game of Thones Spielautomat spielen?

Der Game of Thrones Slot ist ein Online Spielautomat, der in allen Online Casinos, die Microgaming-Software anbieten, spielbar ist. Unter anderem steht der berühmte Spielautomat im Jackpot City Casino zur Verfügung. Dort können Spieler den Game of Thrones Spielautomat auch kostenlos spielen. Zudem erhalten sie einen Willkommensbonus. Das Jackpot City Casino ist deshalb empfehlenswert, weil es über eine europäische Spiellizenz verfügt und somit fair und als sicher zu beurteilen ist.

Ein Service von dueren-magazin.de.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.