95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Symbol Bild Polizei

Hannover: Am späten Dienstagabend, 03.04.2018, gegen 22:30 Uhr, ist es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Buchnerstraße zu einem Unglücksfall gekommen, bei dem eine 52-Jährige und ihr 27-jähriger Sohn zu Tode gekommen sind.

 

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte eine Angehörige durch ein Fenster eine leblose Person in der Wohnung liegen sehen. Die alarmierten Rettungskräfte mussten zunächst den Hund der Bewohner, der sich noch in den Räumlichkeiten aufgehalten hatte, einfangen. Nachdem die Berufsfeuerwehr Hannover den Staffordshire-Terrier gesichert hatte, fanden die Rettungskräfte zwei leblose Bewohner in der Wohnung. Nach ersten Untersuchungen durch einen Rechtsmediziner wurden die 52-Jährige und ihr 27-jähriger Sohn offenbar von dem Hund getötet. Aktuell steht noch nicht fest, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Der Zentrale Kriminaldienst Hannover hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.