95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Düren (pm/dn) Kinder mit ihren Eltern oder anderen erwachsenen Begleitpersonen können am Samstag, 24.8.2013, von 15:00-16:30 Uhr die Stadt Düren erkunden. Dabei wird die Stadtführerin Andrea Effing über Karl den Großen in Düren, die Bedeutung des Annahauptes und der Annakirche, die Stadtmauer und die Mühlenteiche erzählen.

Auch auf die Entstehung der Papierindustrie und die Industrialisierung Dürens wird dabei ausführlich eingegangen. Vorbei am Leopold-Hoesch-Museum als ein eindrucksvolles Beispiel für die Bedeutung der Industriellenfamilien und ihrer sozialen Verantwortung für die Stadt geht es dann zum Kaiserplatz. Hier erfahren die Kinder und Erwachsenen etwas über Dürens schwärzesten Tag am 16. November 1944, an dem die Stadt Düren fast der völligen Zerstörung anheim fiel. Den Wiederaufbau und die Architektur der 50iger Jahre können sie dann u.a. auch am Beispiel des Dürener Rathauses sehen.


Der Treffpunkt für diese Führung ist um 15 Uhr am Bürgerbüro. Es wird ein Entgelt von 6,00 Euro pro Person erhoben. Um eine Anmeldung bei der VHS Rur-Eifel wird gebeten per Telefon oder auch per Mail unter der Mailadresse vhs-rur-eifel(at)dueren.de.
Spontane Interessentinnen und Interessenten, die direkt zur Veranstaltung kommen, sind aber – wenn es die Gruppengröße zulässt – natürlich auch willkommen. Die Kursnummer für diese Führung lautet G3812A.
Nähere Informationen erteilt die Fachbereichsleiterin Erika Dichant ,Tel. 02421725-25 79 oder die VHS- Geschäftsstelle Tel 02421 / 25-2577

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.