95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Zufällig beobachtet ein Polizist einen Fahrraddiebstahl und greift ein. Gegen den Täter wurde eine Anzeige erstattet.

Am Sonntag befuhr ein Polizeibeamter, der gerade nicht im Dienst war, den Park & Ride Parkplatz vor dem Dürener Hauptbahnhof. Bei den Fahrradständern nahm er einen Mann wahr, der sich gerade an einem klappbaren Pedelec zu schaffen machte.

Der Polizist sprach den Mann an. Dieser gab zuerst an, es handele sich bei dem Pedelec um sein eigenes, er habe lediglich den Schlüssel für das Schloss verloren. Da das Verhalten und die Angaben des 26-Jährigen dem Beamten jedoch seltsam vorkamen, rief er im Dienst befindliche Kollegen zum Ort des Geschehens.

Auch diesen kam die Erklärung des Mannes nicht ehrlich vor. Sie nahmen den Verdächtigen mit auf die Wache, schrieben einen Anzeige wegen versuchten, besonders schweren Fall des Diebstahls von Fahrrädern und hinterließen am Rad eine Nachricht für den echten Eigentümer. Dieser meldete sich auch einige Zeit später mit seinem Kaufvertrag auf der Wache. Dort gab er an, das Fahrrad befinde sich unversehrt wieder in seinem Besitz.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.