95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Ein bislang unbekannter Dieb nutzte die Gelegenheit, die sich ihm am Donnerstagabend in Gürzenich bot: durch ein offen stehendes Tor drang er ihn ein Wohnhaus ein und entwendete dort Bargeld.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge betrat um kurz nach 18:00 Uhr eine männliche Person ein Wohnhaus an der Valencienner Straße durch ein geöffnetes Garagentor. Der Unbekannte durchsuchte zunächst Räumlichkeiten im Erdgeschoss, anschließend konzentrierte er sich auf die Zimmer in den oberen Etagen. Mit seiner Beute in Form von Bargeld verließ er den Tatort wenige Minuten später gegen 18:10 Uhr wieder. Eine Beschreibung der Person liegt vor: Es handelte sich um einen Mann im geschätzten Alter zwischen 18 und 25 Jahren. Seine Haare waren dunkel und kurz rasiert, weiterhin trug er einen dunklen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose, schwarz-weißen Turnschuhen sowie einer dunklen Kappe. Seine Jacke war auffällig gemustert in den Farben grün-gelb-weiß. Außerdem trug er einen Mundschutz. Unterwegs war er mit einem Cityroller (Tretroller), auf dem er nach der Tat in unbekannte Richtung flüchtete.

Die Bewohner hielten sich zur Tatzeit im Garten des Hauses auf, zu einem Aufeinandertreffen mit dem Täter kam es nicht. Hinweise auf die beschriebene Person werden an die Leitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 erbeten.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.