Bild: Feuerwehr Düren

Düren: Gegen 21:00 Uhr wurde die Feuerwehr Düren zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Euskirchenerstr. alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde festgestellt, dass bei dem Unfall mehrere Fahrzeuge beteiligt waren. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person schwerst verletzt. Durch den anwesenden Rettungsdienst wurde die verletzte Person versorgt und in ein städtisches Krankenhaus verbracht. Unmittelbar vor diesem Einsatz wurden Einsatzkräfte der Feuerwehr Düren zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 4 alarmiert. Dies stellte sich als einen technischen defekt an einem Fahrzeug heraus.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.