95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Symbolbild Polizei

Düren: Am Samstagabend meldeten aufgeschreckte Anwohner der Ursulinenstraße in Düren der Polizei eine Verkehrsunfallflucht.

Gegen 23:00 Uhr hatten Anwohner beobachtet, wie der Fahrer eines dunklen VW einen am Fahrbahnrand geparkten BMW und einen Renault beschädigte. Der Unfallverursacher fuhr jedoch unbeeindruckt weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung wurde der dunkle VW im Bereich der Roncallistraße aufgefunden. Den dazu gehörenden Fahrer , einen 52-Jährigen aus Wermelskirchen, konnten die Beamten dann auf der Eberhard-Hoesch-Straße antreffen. Der Fahrer stand deutlich erkennbar unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Dem Unfallverursacher wurde auf der Wache in Düren eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde ein entsprechendes Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.