dueren-magazin.de SAV

Düren: Am Freitagmorgen, gegen 05:30 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Fahrzeugführer eine starke Rauchentwicklung, als er am Miesheimer Weg vorbei fuhr.

Als er erkannte, dass aus dem Motorraum eines geparkten Pkw Flammen schlugen, verständigte er unverzüglich die Feuerwehr. Diese konnte den brennenden Pkw löschen und ein Übergreifen des Feuers auf weitere geparkte Autos verhindern. Dennoch wurden die unmittelbar daneben stehenden Fahrzeuge durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Zur Klärung der Brandursache, die derzeit noch nicht bekannt ist, wurde der Wagen sichergestellt. Es entstand ein Gesamtschaden von geschätzt mehr als 22000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.