95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Polizei Symbolbild

Düren: In der Nacht zu Freitag verhielt sich ein Fußgänger derart auffällig, dass er der Polizei gemeldet wurde. Er wurde kurz darauf festgenommen.

Gegen 02:40 Uhr ging bei der Leitstelle der Polizei der Anruf eines Zeugen ein, der angab, auf der Kreuzung der Nideggener Straße/Oberstraße halte sich ein Mann auf, der augenscheinlich "Faxen" mache. Was genau darunter zu verstehen war, konnten die eingesetzten Beamten kurze Zeit später feststellen: ein junger Mann tanzte Panflöte spielend an besagter Straßenkreuzung herum. Bei der Kontrolle seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den 27 Jahre alten Dürener ein Haftbefehl vorlag. Der junge Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Stuttgart wegen des Erschleichens von Leistungen (heißt: Schwarzfahren) gesucht. Da er den zu leistenden Geldbetrag nicht erbringen konnte, wurde er festgenommen und verbrachte die Nacht im Gewahrsam der Polizeiwache Düren. Von dort aus wurde er am Freitagmorgen samt Panflöte an eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.