95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

dueren-magazin.de AMI

Region: Heute Mittag ist es stark bewölkt oder bedeckt und vereinzelt fällt etwas Regen. Der leichte Regen zieht im weiteren Tagesverlauf allmählich südostwärts ab. Nachfolgend lockert die Bewölkung von Nordwesten wieder auf. Die Temperatur erreicht 15 bis 19 Grad, im Bergland um 14 Grad. Der Wind weht meist mäßig aus Südwest.

In der Nacht zum Samstag ist es zunächst gering bewölkt. Später nimmt die Bewölkung zu und nachfolgend beginnt es von der Eifel bis zum südlichen Weserbergland zu regnen. Bis in die Frühstunden geht die Temperatur auf 10 bis 7 Grad zurück. Der Wind weht schwach aus südlichen Richtungen.

Am Samstag ist es zunächst stark bewölkt bis bedeckt und vor allem in der Südhälfte fällt Regen. Im Laufe des Tages zieht der Regen südostwärts ab. Dann können sich von Nordwesten zunehmend Auflockerungen durchsetzen und es bilden sich einzelne Schauer. Die Temperatur erreicht 16 bis 20 Grad, in höheren Lagen um 14 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südwest.

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt und es kommt zu Regenschauern. Die Temperatur geht zurück auf 10 bis 8, in höheren Lagen bis 6 Grad. Der Wind weht schwach aus Südwest.

Am Sonntag ist es wechselnd bewölkt und es bilden sich häufiger Regenschauer. Auch kurze Gewitter sind möglich. Die Temperatur erreicht 15 bis 18 Grad, im Bergland Werte um 12 Grad. Der Wind weht mäßig, in Schauern und Gewittern frisch bis stark aus Südwest.
In der Nacht zum Montag klingen die Schauer ab und die Bewölkung lockert gebietsweise auf. Im Bergland bleibt es noch längere Zeit stark bewölkt. Die Temperatur geht auf 9 bis 7 Grad, im Bergland bis auf 5 Grad zurück. Der Wind lässt nach und weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen.  

Am Montag ist es von der Eifel bis zum Weserbergland noch stärker bewölkt und es bilden sich anfangs noch vereinzelte Schauer. Am Nachmittag lassen die Schauer nach und die Bewölkung lockert auf. Sonst ist es tagsüber wolkig oder gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 16 bis 18 Grad, im Bergland 10 bis 15 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nördlicher Richtung.

In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf 8 bis 5 Grad, im Bergland örtlich bis auf 3 Grad zurück. Dort ist in Bodennähe leichter Frost möglich. Der Wind weht schwach und dreht auf Nordost. Örtlich bildet sich Nebel.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.