dueren-magazin.de AMI

Region: Heute ist es wechselnd bewölkt. Im Tagesverlauf entstehen dabei teils kräftige Schauer und Gewitter. In Verbindung mit teils kräftigen Gewittern sind Starkregen und Hagel möglich, auch unwetterartige Entwicklungen sind dabei nicht ausgeschlossen. Die Temperatur erreicht Werte zwischen 26 und 30 Grad im Flachland und 24 bis 27 Grad im Mittelgebirge. Der mäßige Wind dreht von Südwest auf West und frischt in Schauer- und Gewitternähe zum Teil stürmisch auf.

In der Nacht zum Freitag ist es teils wechselnd, teils stark bewölkt. Schauer und Gewitter kommen dabei allmählich zum Erliegen. Die Temperatur sinkt auf 19 bis 16 Grad. Der mäßige Wind aus meist nördlichen Richtungen schwächt sich bis zum Morgen dabei langsam ab.

Am Freitag ist es meist stark bewölkt, und es bilden sich vielfach Schauer und Gewitter aus. Dabei ist unwetterartiger Starkregen und Hagel möglich. Dadurch können Straßen und Wege überschwemmt werden, im Bergland sind örtlich Erdrutsche nicht ausgeschlossen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 25 und 28 Grad, in höheren Lagen um 24 Grad. Dabei weht ein mäßiger Wind aus Nordwest bis Nord. In Gewitternähe sind starke bis stürmische Böen möglich.

In der Nacht zum Samstag muss bei wechselnder, teils noch starker Bewölkung weiterhin mit Schauern und Gewittern gerechnet werden, die bis zum Morgen nur langsam zum Erliegen kommen. Es besteht weiterhin Unwettergefahr. Die Temperatur geht auf 16 bis 14 Grad zurück. Der meist schwache Wind weht dabei aus Richtungen um Nord. In Gewitternähe sind stürmische Böen möglich.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.