dueren-magazin.de AMI

Region: Heute Mittag bilden sich nach anfänglichen Auflockerungen Quellwolken und nachfolgend auch Schauer aus. Dabei kann es auch einzelne Gewitter geben. Im Laufe des Nachmittags und am Abend werden die Niederschläge allmählich seltener.

Die Temperatur erreicht 19 bis 22 Grad, im Bergland 15 bis 18 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen auch frisch, aus Südwest bis West.In der Nacht zum Montag klingen die Niederschläge ab. Dann ist es zunächst locker oder gering bewölkt, im Nachtverlauf von Südwesten her zunehmend stark bewölkt. Nachfolgend setzen von Südwesten Regen und Sprühregen ein. Die Temperatur geht auf 12 bis 10 Grad, im Bergland auf 10 bis 7 Grad zurück. Der meist schwache Wind weht aus Süd bis Südwest.

Am Montag ist es erst überwiegend wolkig bis stark bewölkt mit etwas Regen oder Sprühregen. Im Lauf des Tages nimmt der Niederschlag unter Abschwächung eher schauerartigen Charakter an. Dabei kann die Bewölkung auch mal auflockern. Die Temperatur erreicht 22 bis 24 Grad, im Bergland 19 bis 21 Grad. Der Wind weht mäßig aus Südwest.

In der Nacht zum Dienstag ist es wolkig, teils auch gering bewölkt und niederschlagsfrei. Die Temperatur geht auf 15 bis 12 Grad, im Bergland bis auf 10 Grad zurück. Der meist nur schwache Wind weht aus Südwest.

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.