dueren-magazin.de AMI

Region: Heute Vormittag ist es erst freundlich, später bilden sich vermehrt Quellwolken. In den Mittagsstunden können sich  erste Schauer, zum Nachmittag auch einzelne Gewitter ausbilden.

Dabei ist örtlicher Starkregen nicht ausgeschlossen. Die Höchstwerte liegen zwischen 24 und 27 Grad, im höheren Bergland um 21 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen, in Gewitternähe auch stark böig. Am Abend dreht der Wind auf Nordost. In der Nacht zum Donnerstag lässt die Schauer- und Gewitteraktivität nach. Dann ist es wolkig und meist niederschlagsfrei. Die Tiefstwerte liegen zwischen 15 und 10 Grad. Der Wind weht weiterhin schwach aus nordöstlichen Richtungen.


Am Donnerstag ist es stark bewölkt und gebietsweise fällt etwas Regen, der zum Nachmittag zunehmend in einzelne Schauer übergeht. Dabei sind auch örtliche Gewitter mit stürmischen Böen möglich. Die Temperatur steigt auf 24 Grad und im Bergland auf Werte um 20 Grad. Der Wind weht meist mäßig aus Nordost, in höheren Lagen in Böen teils auch stark.In der Nacht zum Freitag ist es wolkig und nur vereinzelt kann es noch etwas Regen geben. Die Temperatur sinkt auf 13 bis 11 Grad, im Bergland auf 9 Grad. Der Nordostwind weht schwach.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.