95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Region: Von Westen erfassen die Ausläufer eines Tiefdruckkomplexes über Nordeuropa Nordrhein-Westfalen und sorgen für recht wechselhaftes Wetter.

GEWITTER/STARKREGEN: In der zweiten Nachthälfte zum und am Sonntagmorgen innerhalb eines Regengebiets einzelne, eingelagerte Gewitter möglich. Dabei dann örtlich Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit. Zudem im selben Zeitraum gebietsweise mehrstündiger, nicht gewittriger Starkregen. Dabei lokal innerhalb von 4 bis 8 Stunden 20 bis 25 l/qm nicht ausgeschlossen. Sonntagvormittag rückseitig des Regengebiets Übergang zu Schauern und Gewittern. Dabei stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8) aus West möglich. Bereits über Mittag nachlassende Gewitterneigung.

WIND: Am Sonntagmorgen Windzunahme. Zunächst im Bergland einzelne Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest. Im Laufe des Vormittags auch im Flachland Windböen, Drehung auf West. Im Laufe des Nachmittags wieder Windabnahme.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.