Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Montag wechselnd bewölkt und nachmittags vereinzelt leichte Schauer. Höchstwerte 16 bis 19 Grad, im Bergland um 14 Grad. Meist schwacher Wind um West.

In der Nacht zum Dienstag wolkig, gebietsweise auch klar, stellenweise Nebelbildung. Abkühlung auf 9 bis 5 Grad, im Bergland bis 2 Grad. In der Eifel stellenweise Frost in Bodennähe möglich.

Am Dienstag wechselnd bis stark bewölkt, überwiegend niederschlagsfrei. Längere sonnige Abschnitte vor allem im Rheinland. Temperaturanstieg auf 16 bis 21 Grad. Überwiegend schwachwindig um West, später Nordwest. In der Nacht zum Mittwoch anfangs teils noch wolkig, später oft klar. Niederschlagsfrei. Lokal Nebelbildung. Tiefsttemperatur 9 bis 5 Grad, im Bergland bis 2 Grad. Örtlich Frost in Bodennähe möglich.

Am Mittwoch zunächst sonnig, im Tagesverlauf von Nordwesten zunehmend bewölkt. Meist niederschlagsfrei, zum Abend am Niederrhein erste Regentropfen. Höchsttemperatur 17 bis 22 Grad. Meist mäßiger, vor allem im Norden zeitweise böiger, Wind aus Südwest.In der Nacht zum Donnerstag überwiegend dicht bewölkt, Gebietsweise etwas Regen, allmählich nachlassend. Tiefstwerte 13 bis 7 Grad.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd