dueren-magazin.de SAV

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Mittwoch nach örtlicher Nebelauflösung zunächst viel Sonnenschein und niederschlagsfrei. Zum Abend hin im Westen Bewölkungsverdichtung und nachfolgend linksrheinisch etwas Regen. Temperaturanstieg auf 13 bis 17 Grad. Anfangs schwacher, im Tagesverlauf zeitweise mäßiger Wind aus Süd bis Südost. In der Eifel einzelne starke Böen.

 


In der Nacht zum Donnerstag überwiegend stark bewölkt und gelegentlich leichter Regen, ostwärts durchziehend. Tiefsttemperatur zwischen 9 und 6 Grad.

Am Donnerstag wolkig bis stark bewölkt, aber meist trocken. Im Tagesverlauf von Nordwesten her wieder Auflockerungen. Höchsttemperatur zwischen 11 und 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südost.
In der Nacht zum Freitag meist wolkig. Bei längeren Auflockerungen lokale Nebelfelder. Nur vereinzelt etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 6 und 4 Grad.

Am Freitag wolkig bis stark bewölkt, aber niederschlagsfrei. Nachmittags im Westen größere Auflockerungen. Höchsttemperatur zwischen 11 und 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südost.
In der Nacht zum Samstag teils gering bewölkt, später teils wolkiger und im Westen gebietsweiser etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 8 und 5 Grad.

Our website is protected by DMC Firewall!