https://pixabay.com/de/users/uknowgayle-130631/

Städteregion Aachen / Kreis Düren: Am Sonntag wechselnd bis stark bewölkt, überwiegend niederschlagsfrei. Temperaturen bei 6 bis 9 Grad, im Bergland um 3 Grad. Schwacher, ab dem Vormittag verbreitet mäßiger Nordostwind, mit einzelnen starken Böen bevorzugt im Bergland.

In der Nacht zum Montag meist stark bewölkt, zeitweise etwas Regen oder Schneeregen, in den höheren Lagen der Eifel auch Schnee, allmählich nachlassend. Temperaturrückgang auf 4 bis 1 Grad. Örtlich Frost in Bodennähe bis -1 Grad.

Am Montag stark bewölkt bis bedeckt und vereinzelt etwas Regen, in Hochlagen etwas Schnee. Höchstwerte 4 bis 7 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordost.In der Nacht zum Dienstag überwiegend stark bewölkt. Im Laufe der Nacht aufkommender leichter bis mäßiger Regen. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad.

Am Dienstag meist stark bewölkt bis bedeckt mit leichtem bis mäßigem Regen, in der Eifel ab dem Vormittag, Übergang der Niederschläge in Schnee. Temperaturen zwischen 8 und 10 Grad, im höheren Bergland um 4 Grad. Mäßiger bis frischer Wind. Verbreitet Sturmböen, in Gipfellagen einzelne schwere Sturmböen wahrscheinlich, zunächst aus Südost, später aus Südwest. In der Nacht zum Mittwoch nachlassender Niederschlag und von Süden zunehmende Auflockerungen, nachfolgend teils klar. Anfangs im Norden noch letzter Regen, dann niederschlagsfrei. Tiefstwerte bei 6 bis 2 Grad. Nachlassender Wind aus südlichen Richtungen.

Our website is protected by DMC Firewall!