Bild: Symbolbild Polizei

Simmerath: Zum Auftakt des Wochenendes führte die Aachener Polizei letzten Freitagnachmittag / - Abend eine mehrstündige Geschwindigkeitskontrolle im Bereich der Jägerhausstraße durch. Auf der Strecke gilt 70 km/h als zulässige Höchstgeschwindigkeit. Insgesamt wurden 783 Fahrzeuge gemessen, knapp über 70 Fahrzeuge hielten die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht ein.

Symbolbild Polizei

Aachen: Dreist, dreister am miesesten. Zwei junge Männer haben in der Aachener Innenstadt gebettelt und vorgegeben, sie seien taubstumm. Auf Zetteln baten sie Besucher in französischer Sprache um Geld oder einen Restaurantgutschein. Der Schwindel flog allerdings auf. Die 17 und 18 Jahre alten Männer aus Duisburg wurden später festgenommen. Sie sind Polizei-bekannt.

dueren-magazin.de SAV

Simmerath - Kesternich: Bei einem schweren Verkehrsunfall, der sich Samstagmittag kurz nach 13.00 h auf der B 266 zwischen Kesternich und Einruhr ereignete, erlitt ein 24-jähriger Kradfahrer aus Köln lebensgefährliche Verletzungen.

Symbolbild Polizei

Aachen: Ein vom Amtsgericht in Vechta mit Haftbefehl gesuchter Drogendealer wurde am Montagmittag am Aachener Hauptbahnhof festgenommen.

Our website is protected by DMC Firewall!