Bild: Symbolbild T. Kraus

Aachen: Ein offensichtlich verwirrter 31jähriger Mann, der zunächst im Aachener Dom einige Stühle umwarf und im Anschluss daran noch außerhalb des Domes Passanten massiv beleidigte, leistete erheblichen Widerstand, als er von Polizeibeamten zu den Vorfällen befragt und überprüft werden sollte.

Bild: Screenshot / Youtube

Aachen:  Am frühen Samstagmorgen ereigneten sich innerhalb weniger Stunden in Aachen zwei Vorfälle, bei denen als Clowns verkleidete Personen ihr Unwesen trieben.

Bild: Polizei

Aachen: Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem Tatverdächtigen, der am Mittwoch (19.Oktober) gegen 10:25 auf der Schlossparkstraße Ecke Roermonder Straße in Aachen- Laurensberg einen versuchten räuberischen Angriff auf einen Autofahrer begangen haben soll.

Bild: T. Kraus

Aachen: Zum dritten Mal innerhalb von wenigen Tagen haben mehrere Dutzend Polizisten, Mitarbeiter des Aachener Ordnungsamtes und des Zolls Shisha-Bars und Kneipen in der Innenstadt kontrolliert. Über 100 Personen wurden dabei überprüft. Heraus kam das Auffinden von unversteuertem Tabak, von Mengen Fleisch, die nicht zugeordnet werden können, über 100 Kilogramm unverzolltem Kaffee und zwei Schreckschusswaffen unter einem Tresen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd