Symbolbild Polizei

Aachen: Am vergangenen Samstag (30.11.2019) gegen 19.45 Uhr beleidigte ein betrunkener 43-jähriger Mann aus Aachen einen 19-jähriger Mann und dessen beide Freunde im Bus der Linie 47.

Symbolbild Polizei

Aachen: Am 01.12.2019 gegen 05:45 Uhr wurde der Leitstelle der Polizei Aachen ein Verkehrsunfall Grüner Weg/Prager Ring gemeldet, wonach der Verursacher flüchtete.

HERZOGENRATH: Erleichtert kann die Polizei Aachen mitteilen, dass der vermisste Jamal heute um 19.40h von Einsatzkräften der Polizei in Zusammenarbeit mit dem Polizeihubschrauber wohlbehalten angetroffen werden konnte. Dem Jungen geht es gut, er hatte sich lediglich verlaufen. Hinweise auf Straftaten gibt es nicht

Weihnachten steht vor der Tür und die Suche nach kreativen Geschenken ist bei den meisten wahrscheinlich schon in vollem Gange. Wer immer noch nicht fündig geworden ist, könnte mit einem Gutschein für das Holocafé in Aachen vielleicht voll ins Schwarze treffen. Statt Kaffee und Kuchen erwartet die Besucher hier Spannung und gute Unterhaltung in einer virtuellen Welt. 

Große Spieleauswahl für Team- und Einzelspieler

Im Holocafé Aachen taucht man dank Virtual-Reality-Technologie in eine völlig neue Welt ab. Ausgestattet wird jeder Spieler dabei mit einer VR-Brille und –Headset. Besuchern stehen unterschiedliche Games sowie Räumlichkeiten, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind, zur Verfügung. Egal ob Firmenevent oder Solo-Abenteuer – das Holocafé hat sowohl für Einzel- als auch Mehrspieler ein vielfältiges Angebot parat. Eine 20-minütige Session kostet 12 Euro pro Spieler. Zuvor gibt es noch eine Einweisung in der virtuellen Realität, die zehn Minuten dauert. Insgesamt kann man sich also eine halbe Stunde austoben. Den Spielspaß zeitlich zu verdoppeln, ist natürlich auch möglich. Möchte man die VR-Welt exklusiv erleben, geht das nach Aufpreis. Ansonsten ist die Spielfläche für vier Spieler ausgelegt. Andere Gamer können sich also Restplätze hinzubuchen. 

Vom Horror-Abenteuer bis hin zu lustigen Minigames

Die Spieleauswahl im Holocafé ist gigantisch. Spielt man in einer Gruppe zusammen auf einer Fläche eignet sich zum Beispiel die „Holo Arena“, die man mit Feuerbällen und Plasmablitzen vor Eindringlingen schützen muss. Cooles Feature: Seine Mitspieler kann man mit Schilden verteidigen. Wer es noch ein bisschen gruseliger mag, kann sich an dem Horror-Abenteuer „Pulse“ versuchen. Dabei muss man sich und seine Kameraden vor unheimlichen Gestalten beschützen. Die Munition ist aber leider nicht unendlich... Für gute Laune sorgt das VR-Spiel „Fabios Fantastic Fun Factory“. Dabei tritt man bei witzigen Minispielen gegeneinander an. Wer kann wohl am schnellsten Schweine füttern oder Schmetterlinge fangen? Gamer, die sich bereits im Holocafé auskennen, können auch die Multiplayer-Spiele auf getrennten Spielflächen ausprobieren. Bei „Elven Assassin“ muss man sein Reich als Elfen mit Waffen und Magie gegen Fantasiewesen wie Drachen und Orks verteidigen. Dabei geben die Feinde natürlich nicht so einfach klein bei und holen zum Gegenschlag aus. Visuell erinnert das Spiel an das mobile Strategiespiel „RAID: Shadow Legends“. In der RPG-Fantasiewelt muss man ebenfalls gegen unliebsame Kreaturen wie fiese Drachen ankämpfen. Allerdings können Spieler hier neue Krieger rekrutieren und ihre Charaktere mit wertvollen Artefakten ausrüsten. Das ist in einer Stunde im Holocafé natürlich nicht realisierbar. Neu im Sortiment ist „Creed – Rise to Glory“. Als Spieler tritt man in die Fußstapfen von Profiboxer Adonis Creed, dem Protagonist aus der Fortsetzung der Rocky-Filmreihe, und hat die Chance, sich bis an die Spitze zu boxen. Wofür man sich auch entscheidet, gute Unterhaltung ist auf jeden Fall garantiert. 

 

 

Escape Games für Rätselfreunde

Hobby-Detektive können sich zudem über spektakuläre Escape Rooms freuen. In „Escape The Lost Pyramid“ muss man als Forscherteam herausfinden, was es mit der geheimnisvollen Expedition zur verlorenen Pyramide von Nebka auf sich hat und warum auf einmal alle Mitglieder spurlos verschwunden sind. Hat man das Rätsel gelöst, gibt es mit „Beyond Medusa’s Gate“ sogar noch einen zweiten Teil. 

Das Holocafé in Aachen verspricht einen erlebnisreichen Nachmittag unter Freunden. Die Spieleauswahl ist riesig und reicht von Horror-Shootern bis hin zu kniffligen Escape Rooms. Ein Gutschein für die bunte VR-Welt ist definitiv ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art.  

Our website is protected by DMC Firewall!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.