Polizei Symbolbild

Baesweiler: Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, kurz nach 21 Uhr, auf dem Römerweg / Adenauerring mit Beteiligung eines 15-jährigen Fahrradfahrers sucht die Polizei nach Zeugen und der Autofahrerin.

 

Nach Angaben des Jungen hatte er mit seinem Rad bremsen müssen, weil die Autofahrerin in den dortigen Kreuzungsbereich einfuhr und dem 15-Jährigen den Fahrweg versperrte. Der Junge bremste und stürzte dabei. Die Pkw-Fahrerin kümmerte sich um den Jungen, bot ihm auch an, einen Rettungswa-gen zu holen. Der 15-Jährige sagte aber, ihm sei nichts passiert, es gehe ihm gut. Daraufhin fuhr die Autofahrerin weiter. Später stellte sich heraus, dass der Junge doch Schürfwunden und eine Beule am Kopf davongetragen hat. Die Autofahrerin oder Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei unter 02404 - 9577 42101 oder 0241 - 9577 - 0 (außerhalb der Bürostunden) melden.

Our website is protected by DMC Firewall!