95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Symbolbild Polizei

Aachen: Ein Mitarbeiter der ASEAG sprach am Sonntag (03.05.2020) gegen 17 Uhr einen Fahrgast im Bus der Linie 35 in der Peterstraße an, da dieser offensichtlich andere Fahrgäste belästigt hatte.

Plötzlich griff der angesprochene 52-jährige Tatverdächtige in eine seiner Taschen, holte ein Messer heraus, drohte damit in Richtung des Mitarbeiters und legte es anschließend wieder zurück. Die hinzugerufenen Polizisten durchsuchten den Tatverdächtigen und fanden insgesamt drei Küchenmesser und ein Mobiltelefon. Da der Tatverdächtige offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, erfolgten der Transport zur Wache und die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren wegen Bedrohung ein. Verletzt wurde niemand.

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.