95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Bild: Polizei

Aachen: Heute Morgen gegen 10.10 Uhr kam es auf der Römerstraße in Höhe der Bushaltestelle "Normaluhr" zu einem Auffahrunfall mit zwei Linienbussen.

Beide fuhren hintereinander auf der dortigen Busspur in Richtung Kurbrunnenstraße. Als die vorneweg fahrende 33- jährige Busfahrerin und der ihr folgende 51- jährige Kollege ihre Fahrzeuge abbremsten, kamen sie ihren Angaben nach auf der vereisten und winterglatten Spur ins Rutschen. Während der erste Bus nach wenigen Metern noch zum Stehen kam, schaffte dies der ihm folgende nicht und rutschte in dessen Heck. Durch den Zusammenstoß wurden neun Fahrgäste sowie der 51- jährige Busfahrer leicht verletzt, eine 33- Jährige Insassin schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Omnibusse waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Das Foto kann rechtefrei übernommen werden.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.