Kreis Düren: Immer wieder muss man von schweren Autounfällen mit Verletzten lesen, wie erst kürzlich auf der L13 geschehen. Um Unfälle dieser Art auszuschließen, muss jeder Verkehrsteilnehmer dafür Sorge tragen, dass er einen vorauschauenden und sicheren Fahrstil an den Tag legt und dass die Verkehrssicherheit seines Fahrzeugs auf dem besten Stand ist.

Fahrsicherheitstraining

Neben einer vorausschauenden Fahrweise ist es außerdem wichtig, in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Dabei kann ein Fahrsicherheitstraining helfen. Ziel des Trainings ist es, die Fahrer in die Lage zu versetzen, Gefahren im Straßenverkehr frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrsicherheitstrainings wird vom ADAC angeboten. Für PKW-Fahrer gibt es beispielsweise verschiedene Levels, sodass an die Vorkenntnisse der Teilnehmer angeknüpft werden kann oder zuerst eine solide Basis geschaffen wird. Außerdem werden Trainings für verschiedene Zielgruppen angeboten, beispielsweise das Frauentraining, Seniorentraining, Junge-Fahrer-Training oder Sprit-Spar-Training. Für Liebhaber sehr alter Fahrzeuge gibt es auch ein Oldtimer-Training, in dem auf die technischen Besonderheiten der Fahrzeuge eingegangen wird. Durch das Zielgruppen-Training können die speziellen Wünsche und Anforderungen der jeweiligen Gruppe berücksichtigt und die Schwachstellen gezielt angegangen werden. Auch für Motorradfahrer sowie Fahrer von Nutzfahrzeugen und PKWs mit Wohnmobilanhängern gibt es spezielle Trainings. Wer ein solches Fahrsicherheitstraining absolviert hat, fährt nicht nur erheblich sicherer, er bekommt auch oft einen Rabatt von seiner Kfz-Versicherung eingeräumt. Über das Fahrsicherheitstraining in der Nähe von Düren kann man sich auf Strassenverkehrsamt.de informieren.

Wartung und Pflege

Auch eine regelmäßige Inspektion des Fahrzeugs trägt erheblich zur Verkehrssicherheit bei. Um zu garantieren, dass der Wagen verkehrssicher ist, ist es unerlässlich, ihn regelmäßig warten zu lassen und sachgerecht zu pflegen. Wird die Technik nicht regelmäßig geprüft und die verschiedenen Betriebsstoffe und Verschleißteile nicht gewechselt, stellt das Fahrzeug eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer dar. Außerdem erlischt in der Regel die Herstellergarantie, wenn die Inspektion nicht nach Vorgabe durchgeführt wird. Viele Autofahrer schieben die Inspektion allerdings vor sich her oder verzichten aus finanziellen Gründen auf sie. Nicht zuletzt für diese Fahrer bietet es sich an, bei AutoScout24.de eine Werkstattsuche durchzuführen. Bei dieser wird nämlich nicht nur der Preis berücksichtigt, es wird außerdem darauf geachtet das die Werkstatt in der Nähe liegt, sodass der Anfahrtsweg möglichst kurz ausfällt. Eine weitere Besonderheit ist, dass man sich für die gewünschte Serviceleistung ein Festpreisangebot und den gewünschten Termin für die Inspektion sichern kann. So spart man Geld und Zeit, und die nötige Inspektion wird nicht weiter verschoben.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.