95903520 10222359471520787 2167509594442563584 oAnzeige fountad dueren magazin 09 2020

Eine Hochzeit ist ein ganz besonderes Event und bestimmte Momente dürfen eingefangen werden, weil sie nur einmal im Leben vorkommen. Der große Tag sollte mit den schönsten und besten Bildern in Erinnerung bleiben. Deshalb empfiehlt es sich, das Thema Fotografie am Hochzeitstag an einen professionellen Dienstleister zu übergeben.



Entscheidet Euch für einen professionellen Fotografen für die Hochzeit, denn Ihr bereut es mit Sicherheit nicht, so werde Dir nämlich ins perfekte Licht gerückt. Der Tag bleibt mit den schönsten Eindrücken und Momenten in Erinnerung, denn alle Bilder werden für die Ewigkeit festgehalten.

Wollt Ihr auch die ganz spezielle Stimmung bei der anschließenden Hochzeitsfeier mit Euren liebsten einfangen lassen? Dann zögert nicht länger und bucht Euren Hochzeitsfotograf am besten heute noch. So wird es in Zukunft jederzeit möglich sein, sich an Eure Familien und Freunde bei der Feier zu erinnern.

Den richtigen Hochzeitsfotograf finden

Die Planung einer Hochzeit ist besonders umfassend, ein Fotograf für die Hochzeit sollte nicht in Vergessenheit geraten. Oft gibt es im Bekanntenkreis oder im Freundeskreis interessante Empfehlungen. Ein Fotograf ist aber nicht immer verfügbar. Entweder stehen andere Termine an oder das Budget reicht nicht.

Das Beste, was Ihr machen könnt, ist Euch unterschiedliche Angebote von Hochzeitsfotografen einzuholen und diese untereinander zu vergleichen. Den präzisesten Einblick erhaltet Ihr, wenn Ihr Euch Probearbeiten von früheren Hochzeiten zeigen lasst, so gewinnt Ihr einen guten Eindruck. Auf den ersten Blick erkennt Ihr dann, ob Eure Wünsche und Vorstellungen mit dem Fotografen zusammenpassen oder nicht. Bezieht diverse Hochzeitsfotografen in Eure Region ein, um unverbindliche und kostenlose Angebote zu testen. Dadurch lässt sich leichter ein Hochzeitsfotograf finden.

Vielleicht könnt Ihr Euren Hochzeitsfotograf finden, weil sich unter Euren Hochzeitsgästen auch talentierte Fotografen, die das gut und gerne für Euch machen tummeln. Trotzdem solltet Ihr nicht vergessen, dass gute Fotos auch immer mit viel Aufwand und Arbeit verbunden sind. Derjenige, der die Fotos schießen darf, kann deshalb die Hochzeitsfeier vielleicht nur halb so entspannt genießen.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis?

Die Preise für Hochzeitsfotografen können stark voneinander variieren. Es gibt Faktoren, die Einfluss auf den Preis nehmen, wie zum Beispiel:

• Format der Fotos
• Nachearbeitungsaufwand
• Anzahl der Fotos
• Hochzeitslocation
• die Größe der Hochzeit
• Kosten für die Anfahrt
• Buchungsdauer

Grundsätzlich könnt Ihr davon ausgehen, dass ein guter professioneller Fotograf in der Stunde zwischen 150 und 250 Euro kostet. Das Internet bietet sich gut für eine spezifische Suche an, anschließend bekommt Ihr eine gute Orientierung durch maßgeschneiderte Angebote.

Wie lange wird ein Hochzeitsfotograf gebucht?

Die wichtigsten Fotos des Hochzeitstages entstehen natürlich bei der Trauung selbst, sowie auch beim anschließenden Brautpaar Shooting. Überlegt Euch, in wie Ferne die Location Eurer Hochzeit sich für das anschließende Shooting eignet oder nicht. Ansonsten könnte nach der Heirat noch einen Abstecher zu einem See, in einen Park oder zu einem Schloss machen. Folgende Zeiten dürft Ihr berücksichtigen:

• für die Trauung: ca. eineinhalb Stunden
• für das Brautpaar Shooting: ca. eineinhalb Stunden
• für die Hochzeitsfeier: ca. 3-6 Stunden

Durchschnittlich dürft Ihr also mit einem Zeitrahmen von 3-4 Stunden für die Trauung und den Fotografen rechnen. Übrigens gibt es Pauschalen, wenn der Fotograf für den ganzen Tag inklusive Hochzeitsfeier gebucht wird.

Damit Ihr Euren perfekten Hochzeitsfotografen für den wichtigsten Tag findet, solltet Ihr also feststellen, ob dieser aus dem Bekanntenkreis kommt oder ob Ihr lieber einen professionellen Dienstleister beauftragen möchtet. Anschließend überlegt Ihr Euch, welche Teile der Hochzeit fotografiert werden sollten, damit Ihr eine entsprechende Anfrage stellen könnt. Im Anschluss überlegt Ihr noch, in welchem Format Ihr die Fotos erstellt haben wollt. Es gibt die Möglichkeit, die Fotos digital, direkter Ausdruck oder in einem Fotoalbum zu bestellen, wenn es sich um einen professionellen Hochzeitsfotografen handelt.

> Hier den richtigen Hochzeitsfotografen finden

Our website is protected by DMC Firewall!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.