T.Kraus

Köln: Nach einem schweren Raub auf einen Geldtransporter am Flughafen Köln Bonn fahndet die Polizei nach zwei Männern. Einer der Tatverdächtigen war komplett schwarz bekleidet, der andere trug eine dunkle Hose und eine dunkelgrüne Daunenjacke. Beide Räuber waren vollmaskiert.

Bild: Symbolbild Polizei

Köln: Am Mittwochmorgen (6. März) gegen 9.10 Uhr haben drei bislang unbekannte Raubtäter einen Geldtransport am Flughafen Köln/Bonn überfallen. Einer der Wachmänner erlitt nach derzeitigem Kenntnisstand mindestens eine Schussverletzung. Er wurde ins Krankenhaus gefahren, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

dueren-magazin.de SAV

Düsseldorf: Im Jahr 2018 wurden in Nordrhein-Westfalen 666 180 Tonnen Freilandgemüse geerntet. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand jetzt vorliegender Ergebnisse der Gemüseerhebung mitteilt, war die Erntemenge um 17,9 Prozent niedriger als im Jahr 2017.

T.Kraus

Kerpen: Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist an der Anschlussstelle Kerpen in der Nacht zu Montag ein Mann gestorben. Die Polizei Köln sucht dringend Zeugen, die Angaben zum mutmaßlichen Hergang machen können. Die Bergung des Unfallwagens nahm mehrere Stunden in Anspruch. Für diesen Zeitraum blieb die Auffahrt der Bundesautobahn 4 in Fahrtrichtung Olpe gesperrt.

Our website is protected by DMC Firewall!