NRW: Sturmtief „Eberhard“ hat die Rettungskräfte in Nordrhein-Westfalen stark beschäftigt. Insgesamt kam es zu 10.389 unwetterbedingten Einsätzen, daran beteiligt waren 20.231 Kräfte von Feuerwehr und Katastrophenschutz. „Ich danke den Frauen und Männern von Feuerwehr und Katastrophenschutz für ihre geleistete Arbeit. Sie sind ein hohes Risiko eingegangen, um die Bürgerinnen und Bürger in unserem Land vor Gefahren zu schützen“, sagte Minister Herbert Reul am Montag (11. März 2019).

dueren-magazin.de SAV

Köln: Ein Reporter-Team welches in Köln unterwegs war um über das Sturmtief Bernhard zu berichten, wurde nicht nur Zeuge von der Gewalt des Sturmes, sondern zugleich auch Opfer. Der Pkw der Reporter wurde von einem herabstürzenden Dach regelrecht begraben.

Hier das Video dazu:

 

 

dueren-magazin.de Symbolbild

Nuttlar/ Betwig: Auf der Landstraße 776 zwischen Kallenhardt und Nuttlar kam es zu einem tragischen Unfall. Ein Baum stürzt auf einen Pkw hierbei wurde der Fahrer getötet.

dueren-magazin.de AMI

NRW: Für fünf weitere Autobahnprojekte in Nordrhein-Westfalen können Bauunternehmen eine Beschleunigungsvergütung erhalten, wenn sie schneller fertig werden.

Our website is protected by DMC Firewall!