95903520 10222359471520787 2167509594442563584 o

Weisweiler (red) Am Montagabend ereignete sich auf der A4 in Fahrtrichtung Köln in Höhe Weisweiler ein folgenschwerer LKW Unfall.

Ein Sattelzug war auf einem, auf dem Standstreifen stehend LKW aufgefahren. Hierbei wurde ein LKW Fahrer verletzt. Gravierend hierbei war, dass an einem LKW der Tank durch die Wucht der Kollision aufgerissen wurde. Hierdurch traten  ca.  500 Liter Diesel aus, die sich auf  der Autobahn verteilten.

a4vulkw
Einer der LKW hatte zusätzlich Gefahrgut geladen. Das wiederum zog ein Aufstocken der Einsatzkräfte nach sich. Die Feuerwehr musste unter schwerem Atemschutz diverse Gebinde mit Giftigen und brennbaren Materialen überprüfen und später Umladen. Die Autobahn blieb wegen bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.