dueren-magazin.de Symbolbild

Elsdorf: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße (B) 55 ist am Donnerstagmorgen (05. September) ein 48-jähriger Mann zu Tode gekommen.

Gegen 06:00 Uhr fuhr eine 31-jährige Bergheimerin auf der B 55 in Richtung Jülich. Auf Höhe der Unterführung an der Einmündung zur Gladbacher Straße geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Eine 44-Jahre alte Autofahrerin konnte der 31-Jährigen ausweichen. Ein hinter ihr fahrender 48-jähriger Mann aus Titz prallte frontal mit dem Wagen der Bergheimerin zusammen. Beide Fahrzeugführer der zusammengestoßenen Autos wurden eingeklemmt. Der 48-Jährige erlag trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen seinen schweren Verletzungen. Die 31-Jährige wurde schwer verletzt in eine Uniklinik geflogen. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde ein drittes Fahrzeug, das sich hinter dem Wagen des 48-Jährigen befand, leicht beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und eine Blutprobenentnahme bei der 31-jährigen Autofahrerin angeordnet. Zudem stellten die Beamten beide massiv beschädigten Unfallfahrzeuge sowie die Mobiltelefone der beiden Autofahrer sicher. Für die Dauer der Unfallaufnahme vor Ort war die B 55 bis etwa 10:00 Uhr voll gesperrt.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.