Gut beschirmt: Bürgermeister Paul Larue und einer der Ehrengäste, Fußball-Legende Wolfgang Overath.

Düren: Beim diesjährigen Gästetag, an dem Bürgermeister Paul Larue traditionell zum Rundgang über die Annakirmes einlädt, kam der Segen in Strömen von oben. Zu Beginn goss es wie aus Eimern, und sämtliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Gastgeber wie Gäste, verwandelten sich in Schirmherrinnen und –herren. Aber die gute Laune konnte kein Wässerchen trüben, die blieb sonnig. Zur Belohnung gab es dann schließlich doch noch einen Rundgang über den Kirmesplatz, fast trockenen Fußes.

Eckhard Uhlenberg, Vizepräsident des Landtages von Nordrhein-Westfalen, der ehemalige Innenminister Ingo Wolf, Dompropst Manfred von Holtum, Volker Wagner, Präsident des Bundes deutscher Karneval, Franz Haug, ehemaliger Oberbürgermeister von Solingen, Landrat Wolfgang Spelthahn, Stephan Kufferath-Kassner, Vorsitzender der Vereinigten Industrieverbände, Bundestagsabgeordneter Dietmar Nietan und viele andere Behördenvertreter, Verbandsvorsitzende sowie Gäste aus Köln, Bonn, Mainz und weiteren Städten ließen sich vom nassen Wetter nicht abschrecken. Eine Extra-Portion rheinischen Humor hatte Fußball-Legende Wolfgang Overath im Gepäck, der zur großen Freude von Bürgermeister Paul Larue dessen beharrlich wiederholter Einladung zum Gästetag gefolgt war. Peter Borsdorff, unermüdlicher Läufer füre Kinder und Jugendliche, drehte seine Runde über den Platz einmal ohne Sammelbüchse, und alle, Gäste wie Gastgeber, vergaßen Alltag und Stress, spätestens bei der „Fahrt ins Paradies.“

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd