Bild: Symbolbild Plani CC BY-SA 3.0

Graz: Gegen Mittag ist es mitten in der Innenstadt zu einer Amokfahrt gekommen, hierbei wurden zwei Menschen getötet und über 50 verletzt.

Der Fahrer mit einem Jeep-Cherokee mit GU-Kennzeichen, hatte seine Amokfahrt am Griesplatz begonnen und endete im Bereich der Herrengasse. Der Bürgermeister der Stadt Graz, Siegfrid Nagl, wurde Augenzeuge der Tat. Laut Zeugen ist der Amokfahrer mit voller Absicht in die Menschenmenge gefahren.

Wie der Stadtpolizeikommandant Kurt Kemeter mitteilte, stieg Amokfahrer aus dem Auto und attackierte Passanten mit einem Messer, ehe er von der Polizei festgenommen werden konnte.

Warum der Festgenommene die Tat begangen hat ist noch völlig unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In der gesamten Innenstadt stehen unzählige Einsatzkräfte von Polizei und Rettung im Einsatz.

Bild: Symbolbild Plani CC BY-SA 3.0

DMC Firewall is a Joomla Security extension!